Die Einteilung der Konfliktphasen



Die mit Abstand beste und wirkungsvolle Selbstverteidigung ist es, tätliche Auseinandersetzungen zu vermeiden. Um das zu bewerkstelligen müssen wir uns zu jeder Zeit im Klaren sein, in welchem Stadium eines Konfliktes wir uns gerade befinden. Die unterschiedlichen Zustände einer Auseinandersetzung im Selbstverteidigungstraining unterteilen wir in drei Konfliktphasen:

Pre Konflikt Phase, Konflikt Phase und Post Konflikt Phase.

Beim Pre Konflikt hat der Konflikt bereits begonnen, jedoch „nur“ psychisch und es ist absehbar, dass man gleich körperlich angegriffen wird.

Kommt es dann zur Konflikt Phase, so wird man auch physisch angegriffen in Form von Schlägen, Tritten usw. Für diese Phase wird oftmals sehr intensiv trainiert (Sparring, Pratzentraining etc.).

Die letzte Phase ist die  Post Konflikt Phase. In dieser Konfliktphase ist die aktive Auseinandersetzung zwar beendet, jedoch sind wir immer noch am Ort der Auseinandersetzung oder mit den Folgen der Auseinandersetzung beschäftigt. Aufgaben in der Post Konflikt Phase sind z. B. das Behandeln von Eigen- oder Fremdverletzungen, gehen aber weit darüber hinaus.

Genaueres erfahrt Ihr in diesem und den folgenden Videos.

Euer Jürgen

 

Wie findest Du den Artikel "Die Einteilung der Konfliktphasen"?
Stimme ab:
1 Stern2  Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

4,50 von 5 Punkten, basierend auf 6 Bewertungen.

Loading...Loading...
Protect Your Neck kaufen

Comments

  1. Sorry, No streetfight today :-)

  2. Nur Konzi via Facebook says:

    Auf jeden Fall interessant :)

  3. Sebastian Greipl via Facebook says:

    „jugendliche, erlebnisorientierte Menschen“ klasse Formulierung :) Sind die vorgestellten Clips eigentlich direkte Ausschnitte aus der DVD?

  4. Sebastian Greipl Der Shredder und dieses Video sind Ausschnitte aus der DVD. Das Interview wurde extra für die Webseite und Facebook gedreht. Auf der DVD gibt es neben den Techniken auch einen umfangreichen Theorieteil. (Und ein 24-seitiges Booklet)

  5. Ich hätte es sinnvoll gefunden, wenn ihr zu den vor und nach Konfliktphasen noch mehr gesagt hättet. Das fehlt irgendwie!

  6. Chris : Meinst du hier in dem kurzen Trailer? Im Booklet der DVD gibt es noch mehr Infos zu den Konfliktphasen…..Ansonsten mal zu einem Seminar der lizenzierten Instructoren gehen- dort wird auch praktisch z.B. die Pre contact Phase beleuchtet und Übungen dazu (pre contact cues, managing unknown contacts, etc….). Diese Inhalte werden auch im regulären Gruppentraining vermittelt!

  7. ich meinte die dvd 😉

Speak Your Mind

*