Selbstverteidigung – Tritttechnik



Will man sich verteidigen, sollte man dazu all seine Möglichkeiten nutzen. Oft sind die Beine stärker und unempfindlicher als die Arme und Hände. Daher macht es Sinn sich auch mit den Beinen zu verteidigen.
Im Selbstverteidigungstraining verfolgen wir beim Trainieren der Tritttechniken das Grundprinzip der schnellen, aggressiven und überraschenden Ausführung. Der Vorteil bei Tritten ist, dass wir eine höhere Reichweite haben als mit den Händen und wir gerade im Bereich von neuralgischen Punkten beim Angreifer gute Wirkungen erzielen können.

Allerdings müssen wir uns der Gefahr bewusst sein, dass wir jedes mal beim Tritt unser Gleichgewicht riskieren und die Gefahr besteht, dass wir hinfallen. 

Im Selbstverteidigungstraining teilt man Tritte in offensive und defensive Tritte ein, die sich manchmal nur in der Art des Ausführens unterscheiden, nicht aber in der Grundidee.

Im Video zeigen wir Euch den Pushkick.

Euer Jürgen

Tritttechnik - PushkickTritttechnik - PushkickTritttechnik - PushkickTritttechnik - Pushkick

Wie findest Du den Artikel "Selbstverteidigung – Tritttechnik"?
Stimme ab:
1 Stern2  Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

4,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 Bewertungen.

Loading...Loading...
Protect Your Neck kaufen

Comments

  1. What’s Taking place i’m new to this, I stumbled upon this
    I have found It absolutely useful and it hass helped me out loads.
    I’m hoping to contribute & assist different users like its
    helped me. Great job.

Speak Your Mind

*